Von der Gründung zum Gemüse

Von


An einem schönen und nur minimal verregneten Mittwochabend konnten wir etwa 20 Mitglieder und Interessierte zum ersten offiziellen Treffen des Vereins Königsgarten begrüßen. Im beschaulichen Innenhof der Königsmühle haben wir besprochen, wie es nach der erfolgreichen Gründung des Vereins jetzt weitergeht.

Das Ziel ist klar: Im Frühjahr 2022 wollen wir das erste Gemüse ernten. Damit das gelingt, muss aber noch jede Menge getan werden. Ein/e Gärtner/in muss gefunden werden und das Feld, auf dem derzeit noch Bio-Getreide wächst, muss in einen Gemüsegarten verwandelt werden, mit Beeten, Folientunnel, Bewässerung und allem anderen, was man so braucht um Spinat, Tomaten oder auch Beerenobst anzubauen.

Darüber hinaus soll der Königsgarten natürlich auch ein Begegnungs- und Informationsraum für regionale und solidarische Landwirtschaft werden. Wir freuen uns auf die Arbeit!

Falls dein Interesse geweckt ist findest du hier mehr Informationen über uns und unsere Ziele: https://koenigsgarten.org


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.